Kampf der Gezeiten

Fantasy RPG
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schloss Versailles

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35, 36, 37  Weiter
AutorNachricht
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:22

Odin packte Eikes Handgelenke.
Drehte ihn abrupt herum.
So dass Eikes Rücken gegen seine Brust drückte.
"Jetzt komm wieder zu dir."
knurrte er.
War dabei dicht an seinem Ohr.
Sein Atem streifte dieses unentwegt.
Nahm etwas von der Dominanz zurück


"Wir wollen nur endlich Frieden."
Meint einer der Älteren.
Die Jüngeren drängen sich noch mehr zusammen als King seine Macht ausübt.
Manche zittern gar dabei.
Der Ältere sieht mit müdem Blick zu King hoch.
Er hat nichts mehr zu verlieren.
Aber sein Wunsch gleicht dem von mir sehr.
Immernoch zittere ich in seinen Armen.
Auch wenn es kaum merklich ist.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:32

Ich winselte leise, nicht weil er mich packte, sondern weil sein Atem mein Ohr streifte. Odin hielt mich nicht lange in diesem Griff, denn mit Wucht schleuderte ich ihn einfach über mir hinweg und fauchte ihn wieder an.
Frost umgab mich dabei zu meinen Füßen.
Mit roher Gewalt würde er mir nicht beikommen. Nicht in meinem jetzigen Zustand.
Er sprach sich leicht, dass ich zu mir kommen sollte.
Wusste er doch wie wenig Beherrschung ich über diese Macht in mir hatte. Wie sie meinen Geist vernebelte. So wie auch meine Mutter davon gelenkt wurde.


"Dann lasst uns ebenso den Frieden"
Antwortete ich auf die Worte des Alten.
Sah ihn darauf abwartend an.
Kira drückte ich fester an mich, wobei ich allerdings auch vorsichtig war um ihr n icht weiteren Schmerz zuzufügen.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:35

Dieser nickt darauf.
Dennoch traut er dem Ganzen nicht.
Nicht das sie doch noch abgeschlachtet werden.
Weswegen sie auf dem kalten Boden sitzen bleiben.


Dumpf und keuchend landete Odin auf den Rücken.
War es so nicht geplant.
Doch rasch sprang er wieder auf.
Sah Eike mit ruhigem Blick an.
Wartete bis dieser wieder zu ihm kam.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:47

"Lasst sie gehen"
Befahl ich darauf meinen Männern, welche mich völlig entsetzt ansehen.
Denn sie konnten nicht glauben was ich da von mir gab.
"Lasst uns guten Willen zeigen und das wir nicht wie sie sind"
Meinte ich auf diesen Blick nur und wandte mich ab.
"Doch seit gewarnt. Kämpft ihr erneut gegen uns. Tötet uns, dann wisch ich mich euch den Boden"
Bleckte ich knurrend die Zähne bevor ich aus der Burg hinaus ging.
Ihnen diese ließ.
Auch meine Männer zogen nun ab.


Immer wieder knurrte ich laut auf, während es sonst nur ein dunkles brummen war. Grimmig fauchte ich ab und an, ehe ich erneut auf ihn zu kam.
Noch immer war die wilde Gier in meinem Blick zu erkennen.
Und schluckte immer wieder, als ob mir der Mund trocken war.
Abrupt sprang ich ihn an.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:52

Die Jäger sehen ihm verdutzt nach.
Doch keiner bewegt sich oder steht auf.
Warten bis die Vampire ganz verschwunden sind.
Erst dann gehen sie in die Burg um sich aufzuwärmen.
Einmal murre ich leise.
Aber aufkommen tue ich nicht.


Odin streckte die Arme zur Seite.
Fing Eike im Sprung auf.
Und drückte ihn an sich.
Ohne Gewalt anzuwenden.
"Ich bin bei dir."
hauchte er ihm sanft ins Ohr.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 00:57

sichtlich war ich völlig irritiert von seinem Verhalten, gar wollte ich abbremsen und zurück weichen, doch da umgaben mich bereits seine Arme.
In welchen ich mich maulend wehrte und fauchte.
Gar versuchte ich mich von ihm weg zu schieben, doch bei seinem Atem an meinem Ohr winselte ich erneut auf.
Ein heftiges Zittern kam auf.


Mir war es gleich, dass diese menschen mir nicht glauben konnten und sich nicht vom Fleck bewegten.
Ich ging von dannen.
Maschierte zu unserem Lager zurück um dort Kira in mein Bett zu legen.
Ebenso ließ ich meinen Sohn versorgen.
Testen ob mit ihm alles in Ordnung war.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:05

Er hielt ihn weiter an sich gedrückt.
"Trink."
hauchte er ihm ins Ohr.
Hielt ihn auch nicht davon ab.
Aus den Augenwinkeln beobachtete er ihn.
Gar wiegte er ihn in den Armen.
Brummte leise.


Im Bett runzle ich die Stirn.
Denn unter mir fühlt es sich weich und angenehm an.
Was mich irritiert.
Kurz öffne ich gar die Augen, bevor ich sogleich wieder wegdrifte.
Meine Kraftreserven sind ausgeschöpft.
Miliano liegt auf der Krankenstation wie die anderen Kinder.
Manche jammern und weinen leise.
Nehmen ihre Eltern in die Arme.
Und trinken von ihnen, denn sie haben unendlichen Durst.
Kings Sohn sitzt mit eingezogenen Beinen und die Arme darumliegend am hinteren Ende seines Bettes.
Er verweigert jeden Versuch Blut zu trinken.
Was wohl daran liegt, das der Kleine am meisten geschunden wurde.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:12

Ich wehrte mich noch einmal fest gegen ihn.
Knurrte ihn gar entrüstet an, bevor ich mich von dem Wiegen uns seiner Nähe fangen ließ. Durch das Blutband war es ihm ein einfaches zu mir durchdringen zu können. So begann ich mich zu beruhigen, ehe ich schließlich ihn biss und zu trinken begann. Leidvoll wimmerte ich dabei, denn der Durst den ich hatte tat weh, daher war mein Saugen auch sehr gierig.


Ich hörte dass mein Sohn sich weigerte zu trinken, daher kam ich rasch zu ihm, nachdem ich Kira abgelegt hatte.
Mit erhabenen Blick ging ich durch die Reihen, bevor ich mich zu meinem Sohn ans Bett setzte.
Sachte strich ich ihm durch die Haare.
Mein Blick wesentlich sanfter, bevor ich ihm mein Handgelenk hin hielt.
"Du musst trinken"
Befahl ich ihm leise, aber auch liebevoll

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:17

"So ist es brav."
lobte er ihn.
Hob ihn nun auf seine Arme.
Auch wenn Eike trank.
Das konnte er auch wenn er ihm trug.
Langsam ging er so zu ihrem Lager zurück.



Milianos Blick ist verstört.
Wohl genauso als King meine Hand weggeschlagen hat.
Doch man sieht ihm seinen Durst auch an.
Und wie er mit sich hadert.
So beißt er nur zaghaft in das Handgelenk seines Vaters.
In manchen Situationen merkt man das er noch ein Kind ist.
Auch wenn er sich sonst stark gibt.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:27

Kurz biss ich fester zu, als er mich anhob.
Krallte mich nun auch an ihm fest und zog an seiner Kleidung knurrend, bevor ich ruhig weiter trank. Sehr viel, denn ich hatte selbst kaum mehr welches in meinem Körper. Hinzu kam der enorme Kraftverbrauch.
So sackte mein Kopf auf seine Schulter und seufzte geschafft.


Sachte strich ich ihm durch die Haare als er trank.
"So ist es gut"
Lobte ich ihn leise und ließ ihn in Ruhe trinken.
Wobei mein Blick auch auf die anderen nun glitt.
Kontrollierte wie viele Kinder es waren

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:31

Er brachte Eike ins Lager zurück.
Dort setzte er sich mit ihm auf das Bett.
Wiegte ihn weiter in den Armen.


Nachdem Miliano satt ist leckt er über den Biss.
Was er wohl bei mir abgeschaut hat.
Anschließend sieht er zu seinem Vater hoch.
Bringt ein leichtes Lächeln zustande.
Zusätzlich ist er müde.
Wodurch er herzhaft gähnt.
Dort in der Zelle hat er nur sehr wenig geschlafen.


out: ich geh ins bett

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:38

"Nun Schlaf. Es wird dir nichts mehr geschehen"
Wieß ich meinen Sohn an und versprach ich ihm zugleich.
Worauf ich ihm noch einmal das Haar zersauste bevor ich aufstand.
Mich wieder zurück machen wollte zu Kira.
Um zu sehen ob sie in Ordnung war

Ich wimmerte ab und an auf und spannte mich an.
knurrte ihn sogar einmal noch an, bevor ich in einen tiefen Schlaf sackte.
All Anspannung von mir fiel.
Die Kraft mir wieder entwich welche ich zuvor noch inne hatte.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 01:47

Odin legte sich mit Eike ins Bett.
Ihn dabei fest an sich gedrückt.
Ohne dabei weitere Schmerzen zuzufügen.
Seine aufgeschlitzte Seite versuchte er auch so wenig wie möglich zu belasten.
Auch er schlief kurz darauf ein.


Miliano nickt darauf.
Deckt sich fest in die Decke.
Auch ist er rasch eingeschlafen.
Mit ihm sind es insgesamt 13 Kinder, welche gerettet worden sind.
Unwissend wieviele bei dem Experiment gestorben sind.
Ich liege weiter in der verschmutzten und blutgetränkten Kleidung.
Aber bin dabei ruhig.
Mein Atem geht gleichmäßig.
Trotzdem zittere ich immer wieder.
Blut habe ich seit ein paar Tagen nicht getrunken, dafür aber gegessen.
Nur der Blutverlust ist nicht zu vernachlässigen.
Vor allem weil ich es nicht selber bilde.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zeus
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 38407
Anmeldedatum : 31.12.08

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 12:38

Ich schlief fest neben Odin auch wenn meine Kleidung unangenehm auf der Haut war.
Rührte mich allerdings nicht. Die Wunden waren tief und groß.
Wahrscheinlich würde es einige Zeit benötigen bis diese geheilt waren.
Noch dazu waren sie von Wolfen gewesen nicht von einer Klinge.
Nur die Blutung war durch Odins Blut gestillt. Gast wurde ich wohl die nächsten Tage durchschlafen.

Ich ging nun wieder in mein Zimmer zurück.
Entkleidete mich und stieg unter die Dusche bevor ich mich auf den Sessel neben dem Bett nieder ließ. Ich würde mich nicht zu ihr legen.
Das Bett war dafür viel zu klein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 13:23

out: Und ausziehn tut er sie nicht um die Wunde zu kontrollieren?


Ich schlafe weiter.
Es würde dauern bis ich genug Energie wieder zusammen habe.
Ebenso bin ich blass.
Was wohl auch dem Kraft und Blutverlust zu verschulden ist.
Das Band zwischen uns blockiere ich nicht weiter.
Woher auch die Kraft gerade nehmen?
Miliano schläft eingerollt unter der Decke.
Er würde durch sein Alter schon zur Abenddämmerung aufkommen.


Odin schlief auch fest.
Er würde ebenso zur Abenddämmerung aufkommen.
Dann erst würde er sich umziehen.
Jetzt wollte er nur noch Kraft tanken.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:24

out: er will sie ja nicht belästigten



Ich war im Sessel neben dem Bett eingeschlafen.
Mein Kopf lehnte dabei auf meiner Hand und war nach vorne geneigt.
Einige Strähnen hingen mir dabei ins Gesicht. Ich war keinen Meter von ihrem Bett gewichen.
Auch ihre Kleidung ließ ich ihr noch.
Wir hatten einen großen Streit nachdem ich sie verstoßen hatte.
Da wäre es falsch sie einfach anzufassen.


Ich schlief auch noch zur Abenddämmerung.
Tief und fest neben ihm.
Wohl nicht einmal ein Sturm würde mich wecken können. So als ob ich in einer Art Koma liegen würde.
Es war eben das erste Mal dass ich in solch einen Zustand gefallen war

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:34

Ich wache zum späten Nachmittag auf.
Selbst wenn es meiner Genesung unförderlich ist.
Tief atme ich die Luft ein.
Und stutze als ich einen sehr bekannten wahrnehme.
Wodurch ich mich etwas zu schnell aufsetze.
Ein Schmerz jagt mir durch die Schulter und ich beuge mich nach vorne.
Ziehe die Luft scharf ein.
Doch es kommt kein Laut heraus.
Kann den knapp zurückhalten.
Erst dann sehe ich mich im Zimmer um.
Wodurch mein Blick unbestimmt an ihm hängen bleibt.


Odin wachte auf.
Blieb aber neben Eike liegen.
Sachte strich er ihm durch die Haare.
Langsam bekam er Durst.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:41

Da ich erst sehr spät eingeschlafen war schlief ich noch zu fest, als das mich ihr aufschrecken erwachen ließ.
Nur einmal grunzte ich im Schlaf, ehe ich schwer schnaubte wieder ruhig war.
Hinzu kam das sich die letzten Tage kaum ein Auge zu getan hatte.
Stets war ich doch über meinen Plänen gehangen.
Hatte sie studiert und überarbeitet. Das mit Erfolg.
Wir hatten gesiegt.


Auch als er mir durch die Haare strich blieb ich ohne Bewusstsein.
Schlief fest und tief.
Egal ob ich irgendwann Durst bekommen würde.
Mein Körper holte sich das was er wollte.
Einen langen Schlaf.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:48

Lautlos steige ich nun aus dem Bett.
Den Blick dabei auf ihn gerichtet.
Beobachte jede Regung von ihm.
Auch die Schulter schone ich dabei.
Ich kenne mich hier nicht aus.
Somit werde ich mich höchstwahrscheinlich verlaufen.
Außerdem bin ich verstoßen worden, weswegen ich deswegen gar festgenommen werde.
Langsam tapse ich zur Tür und an King notgedrungen vorbei.
Kurz zögere ich und nage mir auf der Unterlippe herum.
Doch ich lege ihm keine Decke über, es hätte ihn womöglich nur geweckt.


"Ich bin gleich wieder bei dir."
murmelte er in Eikes Ohr.
Drückte ihn noch einmal an sich.
Ehe er sich erhob.
Er brauchte nun etwas zu trinken.
Denn ebenso mussten seine Wunden heilen.
Er verließ das Zimmer und ging hinüber in die Kantine.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:52

"Wo willst du hin?"
Erklang es verschlafen aus mir.
Sie glaubte doch nicht wirklich sich einfach so von hier stehlen zu können?
Auch wenn ich schlief, war ich sehr aufmerksam. Als Dom war das so ziemlich angeboren.
Doch ich erhob mich nicht, auch öffnete ich meine Augen nicht.
Sondern blieb ruhig auf dem Sessel sitzen.


Bei Odins bewegen rührte ich mich nicht.
Blieb schlafen im Bett zurück, auch als er den Raum verlassen hat komme ich nicht auf.
Erst in einigen Tagen würde ich wohl wieder erwachen.
Bis dahin musste er sich wohl gedulden.

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 20:57

Es braucht eine Weile bis ich zu einer Antwort ansetze.
Bin aber stehengeblieben.
"Ich wollte ins Bad gehen."
antworte ich ihm aber, auch wenn ich nicht weiß wo ich dieses finde.
Der Blick dabei ist gesenkt.
Seine Ablehnung und die Verstoßung haben mir zugesetzt.
Weswegen ich wohl nicht mehr tollkühn bin.


Odin ging in die Kantine.
Holte sich einige Konserven Blut.
Denn diese brauchte er dringend.
Rasch hatte er sie auch getrunken.
Sein Blick schweifte anschließend über die anderen Vampire.
Besah sich wieviele überlebt hatten.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 21:02

"Die andere Tür"
Murmelte ich nur leise.
Dieses Zimmer hatte ein kleines Bad nebenan, denn im Grunde waren wir gerade in einem alten Hotel untergebracht.
Da sie wohl nur ins Bad wollte nickte ich nun auch wieder ein.
Ließ sie gehen.
Warum auch sollte ich sie abhalten.


Diesmal waren nicht viele Opfer gewesen.
Manche betrauerten den Verlust. Aber insgesamt war die Stimmung ausgelassen.Gar wurde gefeiert, denn sie hatten gesiegt.
Endlich über die Jäger gesiegt und nun wieder frei.
Frei von Angst um ihr Leben

_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 21:09

Das Bad ist zumindest der erste Weg.
Denn so verschmutzt und verdreckt konnte ich ja nicht nach draußen.
Ich shcließe die Türe hinter mir.
Vorsichtig ziehe ich mir das Gewand aus.
Zucke aber immer wieder zusammen.
Die Stichwunde hat sich geschlossen.
Doch ist sie weiterhin sichtbar.
Auch Kings Biss ist deutlich zu erkennen und weiterhin entzündet.
Vorsichtig betaste ich diese.
Ehe ich mich komplett wasche.
Dabei bin ich sehr lange in dem Bad.
Nur etwas frisches zum Anziehen besitze ich nicht.


Odin seufzte erleichtert das nicht allzu viele Oper zu beklagen sind.
Wieviele Kinder dabei ums Leben gekommen sind, daran will er nicht denken.
Ist es auch noch nicht bekannt.
Denn sie wurden noch nicht bei ihren familien abgegeben.
So wussten sie noch nicht welche Familien die Kinder noch fehlten.
Diese mussten sie davon ausgehen das sie getötet worden sind.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kronos
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 40127
Anmeldedatum : 30.04.09

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 21:11

Fest schlief ich während Kira im Bad zugange war.
Wenn sie glaubte ich würde sie so einfach gehen lassen, da war sie wahrlich falsch informiert.
Denn ich entschuldigte mich nicht um sie darauf gehen zu lassen.
Das war unlogisch.
Allerdings bedrängte ich sie auch nicht.



_________________
Kraft: 14
Schnelligkeit: 5
Ausdauer: 4
Geisteskraft: 5
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 43986
Anmeldedatum : 28.04.09
Alter : 31
Ort : München/Brannenburg

BeitragThema: Re: Schloss Versailles   Sa 26 Dez 2015, 21:20

Ich bin mehr als eine Stunde im Bad.
Denn meine Bewegungen sind nicht hektisch.
Vor allem um mir Schmerzen zu ersparen.
Auch meine Sachen wasche ich in dieser Zeit.
Doch wickel ich mir nun ein Handtuch um.
Ebenso um die Schultern lege ich eines.
Damit die Wunden verdeckt sind.
Danach trete ich zurück in den Wohnbereich.

_________________
Kraft: ****** *****
Ausdauer: *** ***
Schnelligkeit: **** *
Geisteskraft: *

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schloss Versailles   

Nach oben Nach unten
 
Schloss Versailles
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 34 von 37Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35, 36, 37  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Schloss der Magier
» Lieblingsserien

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kampf der Gezeiten :: Immortal School-
Gehe zu: